Obwohl alles Buddha-Natur hat, lieben wir Blumen und kümmern uns nicht um das Unkraut (Dogen).